smarthomeblog.ch

Der Blog rund um das smarte Zuhause

HomeKit Titelbild

Apple öffnet HomeKit für nichtkommerzielle Projekte

9. Juni 2017 Dominik 0 Comments

Eine Meldung die überrascht: Apple vergibt HomeKit-Lizenzen für nichtkommerzielle Projekte, zum Beispiel für die Do It Yourself-Community.

HomeKit Accessory Protocol Specification (Non-Commercial Version) – This document describes how to create HomeKit accessories that communicate with Apple products using the HomeKit Accessory Protocol for non-commercial purposes. Companies that intend to develop or manufacture a HomeKit-enabled accessory that will be distributed or sold must be enrolled in the MFi Program.

Betreiber der Raspberry Pi-Projekte Homebridge und Bastler wird das freuen, endlich ist der von Apple genehmigte HomeKit-Authentifizierungschip nicht mehr nötig. Das zeitaufwändige und fehleranfällige Reverse Engineering hat ein Ende und das «Made for i»- (früher «Made for iPhone»- Programm muss nicht mehr durchlaufen werden. Der Endbenutzer erhält beim Einbinden solches Produkte zukünftig eine Meldung, dass es sich um nichtkommerzielle Hardware handelt die von Apple nicht getestet und zertifiziert wurde.

HomeKit Accessory Protocol Specification bei Apple laden: developer.apple.com

#Apple#homekit#Open Source#Raspberry Pi

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen