smarthomeblog.ch

Der Blog rund um das smarte Zuhause

Die Oral B Genius 9000 im Test

23. Januar 2017 Dominik 0 Comments

Die Oral B Genius 9000 von Braun definiert Hightech bei Zahnbürsten neu. Ein nerdiges Detail zuerst: Die Zahnbürste wird per USB aufgeladen und hat Bluetooth!

Im Lieferumfang enthalten sind vier verschiedene Aufsätze mit farbigen Ringen (damit jeder weiss welches sein Aufsatz ist), die Zahnbürste selbst und eine Transporthülle oder Aufbewahrungshülle mit dem bereits erwähnten USB-Anschluss. Zusätzlich kriegt man eine Halterung für das Smartphone mit einem Saugnapf die man am Spiegel befestigen kann. Die Zahnbürste wird von Oral B als «Smarte Zahnbürste» verkauft, kann sie ihre «Smartheit» wirklich ausspielen? Und helfen die smarten Funktionen im Alltag oder sind sie einfach da?

Quelle: Oral B

Quelle: Oral B

Fangen wir mit der Einrichtung an. Die Halterung für das Smartphone (die man übrigens sehr einfach am Spiegel anbringen und wieder abnehmen kann) hält auch schwere Smartphones gut. Die Halterung ist so anzubringen, dass die Frontkamera des Smartphones das Gebiss aufnehmen kann. Oral B gibt auch einen Abstand von 20 bis 30 cm zwischen dem Smartphone und den Zähnen vor, so soll die App problemlos funktionieren. Die App (verfügbar für iOS und Android) erfasst den Zahnputzvorgang, gibt Punkte für gutes Putzen und zeigt an wie lange man schon putzt. Mehr aber auch nicht…

Auch ohne Verbindung zum Smartphone spielt die Zahnbürste aber ihre Stärken aus. Alle 30 Sekunden vibriert sie rasch anders und zeigt auf dem LED-Ring an, dass man zum nächsten Zahnbereich wechseln soll. Drückt man die Zahnbürste zu stark auf die Zähne oder das Zahnfleisch wird der LED-Ring rot. Sonst kann sie alles was eine normale Elektrozahnbürste auch kann. Sie hat auch sechs Betriebsmodis:

  • Tägliche Reinigung: Alltagsmodus.
  • Zahnfleisch-Schutz: massiert das Zahnfleisch.
  • Sensitiv: geringere Intensität der Bürste als in den anderen Modis.
  • Aufhellen: Poliermodus, soll die Zähne aufhellen.
  • Pro-Clean: Schnellere Bewegungen, besonders intensive Reinigung.
  • Zungenreinigung: Entfernt Unreinheiten.

Der integrierte Lithium-Ionen-Akku soll übrigens «mehrere Jahre» halten und ist nicht austauschbar.

Fazit: Die Oral B Genius 9000 ist eine sehr gute Zahnbürste. Die smarten Features verwende ich persönlich nicht mehr, das Zahnputzergebniss ist aber top, ein Meilenweiter Unterschied zu einer normalen Zahnbüste und immer noch ein grosser Unterscheid zu meiner alten Braun.

Vielen Dank an dieser Stelle an Oral B für das Testmuster.

Oral B Genius 9000 in Scharz bei Techmania kaufen: techmania.ch
Oral B Genius 9000 in Scharz bei Techmania kaufen: techmania.ch
Offizielle Webseite: oralb-blendamed.de

#Bluetooth#Genius#Oral B#Review#Test#Zahnbürste

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen