smarthomeblog.ch

Der Blog rund um das smarte Zuhause

Bringt iOS 9 dem Smart Home den Durchbruch?

11. September 2015 Dominik 0 Comments

Smart Home ist momentan DAS Thema überall wo es um Elektronik geht, insbesondere aber auf der IFA. Aber: Man redet zwar davon und schätzt, dass es bereits 100 bis 200 Millionen vernetzte Geräte in unserren Haushslten gibt, so richtig angekommen ist noch kein Smart Home-Produkt.

Analysten und Branchenkenner denken, dass mit iOS 9 und dessen neuen HomeKit-Fähigkeiten mehr Leute smarte Produkte kaufen werden. Warum? iOS 9 läuft auf allen Geräten auf denen bereits iOS 8 läuft, es gibt also auf einen Schlag sehr viele Nutzer die die Basis für Smart Home-Produkte haben.
Der Vorteil für die Kunden mit HomeKit ist gross: alle Geräte müssen zertifiziert und dementsprechend sicher sein. Die Installation und Konfiguration wird bei allen gleich (wahrscheinlich gleich einfach) sein, gesteuert wird alles über bekannte Geräte die man sowiso alltäglich nutzt. Apple wird es wohl schaffen viele Partner an Bord zu holen da, wie bereits gesagt, die Installed Base (die Nutzer die theoretisch dafür bereit wären) sehr gross ist.

Am 16. September erscheint iOS 9, wir sind gespannt wie’s weitergeht.

#iOS 9

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen