smarthomeblog.ch

Der Blog rund um das smarte Zuhause

Smart Home-Technik aus der Schweiz

28. Juni 2015 Dominik 0 Comments

Das ETH-Spinoff (ETH = Eidgenössische Technische Hochschule in Zürich) „Smart Home Technology“ um Felix Adamczyk hat für die österreichische Elektronikfirma Intertechno drei Produkte für’s smarte Zuhause entwickelt.

Zum Einen haben sie den Hub „Intertechno Tele Switch (IT-SMS)“ entwickelt, der den Schaltzustand (Ein und Aus) von bis zu 18 Geräten mit Intertechno-Komponenten melden kann. Dafür steckt man eine Sim-Karte (vorzugsweise eine Prepaid-Sim) in das Gerät und definiert maximal fünf Handynummern die bei einem Wechsel des Schaltzustandes benachrichtigt werden sollen.

Das zweite Gerät ist der „Intertechno Bluetooth-Switch (IT-BT)“. Mit einer Anwendung für Android-Smartphones (ab Android Version 4.0) kann der Schaltzustand der angeschlossenen Geräte per Bluetooth gewechselt werden, ausserdem können an Lampen angeschlossene Intertechno-Dimmer in 16 Stufen per App gedimmt werden. Per App können auch Timer programmiert werden.

Das dritte Gadget, die „Intertechno SOS Notrufzentrale inkl. rotem Taster (IT-SMS)“ ist eine Art „Notfalluhr“. Drückt man den roten Knopf kann man eine Nachricht aufnehmen. Nach der Aufnahme wird der vordefinierte Empfänger angerufen und die Sprachnachricht wird abgespielt.

Für alle Geräte ist weder ein PC noch eine Internetverbindung nötig.

Den „Intertechno Bluetooth-Switch (IT-BT)“ bei Amazon kaufen: amazon.de
Den „Intertechno Tele Switch (IT-SMS)“ bei Amazon kaufen: amazon.de
Die „Intertechno SOS Notrufzentrale inkl. rotem Taster (IT-SMS)“ bei Amazon kaufen: amazon.de

Update: Inzwischen ist aus der Einzelunternehmung von Felix Adamczyk die „Smart Home Technology GmbH“ mit Sitz in Zürich-Höngg geworden.

#Bluetooth-Schalter#Notrufknopf#Notrufschalter#SMS-Schalter#Timer

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen