smarthomeblog.ch

Der Blog rund um das smarte Zuhause

Smart baden, der smarte Bikini ist da

18. Juni 2015 Dominik 0 Comments

Der französische Bademodehersteller Spinali Design hat smartes Badezubehör im Sortiment. Zum einen einen smarten Bikini, zum anderen ein smartes Badetuch.

Die beiden Gadgets warnen die Trägerin oder den Badetuchbenutzer sobald man seine Sonnendosis erreicht hat und sich eincremen sollte.

 

Zuerst muss in der dazugehörigen App (verfügbar auf iOS und Android) der Hauttyp ausgewählt werden. Am Bikini oder dem Badetuch ist ein kleiner wasserdichter  Ultraviolett-Sensor befestigt, dieser erfasst diverse Werte und warnt auf dem Smartphone oder Tablet wenn man sich eincremen oder die Sonne ganz meiden sollte.

Die Bikinis werden in Frankreich auf Bestellung gefertigt, sind also keine Stangenware. Die Käuferin (oder natürlich der Schenker) trägt auf der Webseite 14 Masse ein (Brustumfang, Beckenumfang etc.), wählt die Farbe, den Schnitt, bezahlt ca. 150 Euro und bekommt den Massbikini zugeschickt. Falls man sich bei den Massen nicht sicher ist kann man das bei der Bestellung anmerken und wird dann von einem Schneider kontaktiert.

Das smarte Badetuch ist ebenfalls in diversen Farben für 99 Euro erhältlich und misst 200×150 cm.

Besonders cool: Das „Valentine-Feature“. Dieses schickt eine Nachricht an das Smartphone des Partners und informiert diesen, dass sein ein und alles eingecremt werden sollte. Technik für Geeks!

Webseite von Spinali Design: spinali-design.com

#Badetuch#Bikini#UV-Sensor

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen